MINI SHARING APP.

Business-Account.

MINI Sharing für Ihr Business - MINI Sharing App - Buchung für Fahrten
MINI Sharing für Ihr Business - MINI Sharing App - Business-Account

IHREN MINI JEDERZEIT MIT MITARBEITERN UND KOLLEGEN TEILEN.

MINI Sharing mit dem neuen Business-Account ermöglicht es kleinen und mittelständischen Unternehmen den eigenen Mitarbeitern per Plug-and-Play-Lösung mehrere MINI als Firmen-Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen; flexibel, ohne physische Schlüsselübergabe und durchgängig digital dokumentiert.

Der MINI Sharing Service in Verbindung mit der MINI Sharing App hilft Ihnen, Ihre internen Prozesse effizienter zu gestalten, Dokumentations-Aufwand zu reduzieren und die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter zu steigern. Es handelt sich um eine rein mobile Lösung für das Management von kleinen Flotten, ideal für 2-5 Fahrzeuge und so viele Mitarbeiter oder Kollegen, wie für Ihr Unternehmen unterwegs sein müssen.

HIGHLIGHTS DES BUSINESS-ACCOUNTS.

  • Anzahl der möglichen Fahrer pro Fahrzeug nicht begrenzt.
  • Obligatorische Schadenskontrolle- und Dokumentation vor und nach jeder Fahrt.
  • Zuweisung von Administratorrechten, um Firmen-Fahrzeuge vertretend verwalten zu lassen.
  • Dokumentation Fahrerlaubnis-Kontrolle und automatische Erinnerung zur Wiedervorlage.
  • Komfortable Ausleitung des Online-Fahrtenbuchs je Fahrzeug und Fahrer - ohne zusätzlichen manuellen Aufwand.

FÜR ALLE MINI. MINI FÜR ALLE.

Mit dem Business-Account der MINI Sharing App können Besitzer ihre MINI Firmen-Flotte zur MINI Sharing App hinzufügen und Kollegen und Mitarbeiter einladen, Nutzer und Fahrer zu werden.

Im Business-Account ist die Anzahl der Fahrer, die zur Nutzung von Firmen-Fahrzeugen eingeladen werden, unbegrenzt. Der Fahrzeug-Besitzer kann des Weiteren flexibel entscheiden, welche Fahrer für die Nutzung der verfügbaren Fahrzeugen berechtigt sein sollen.

MINI Sharing für Ihr Business - MINI Sharing App - Fahrzeuge und Fahrer hinzufügen
MINI Sharing für Ihr Business - MINI Sharing App - Fahrzeuge verwalten

Ihr Team organisiert das für Sie.

Der Business-Account ermöglicht es dem Besitzer, bestimmten Mitarbeitern oder Kollegen Administratorrechte zuzuweisen. Dies ist für eine beliebige Anzahl von Fahrern möglich.

Mit diesen Rechten können Administratoren das Fahrzeug im Namen des Besitzers verwalten und Funktionen ausführen:

  • Fahrer einladen und entfernen.
  • Buchungen annehmen und ablehnen.
  • Fahrzeuge on- und offline setzen.
  • Fahrtenbücher exportieren.

Sicherheit geht vor.

Mit der MINI Sharing App stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter oder Kollegen immer im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind, bevor diese einen MINI zur Nutzung buchen.

Im Business-Account der MINI Sharing App kann mit Anlage eines neuen Fahrers durch Besitzer und Administrator der Termin zur Wiedervorlage der Fahrerlaubnis festgelegt werden - Besitzer, Adiministrator und Fahrer werden zwei Wochen vor Wiedervorlage komfortabel per Email benachrichtigt.

Fahrer ohne bestätigte Fahrerlaubnis können kein Fahrzeug buchen und werden gebeten, sich an den Besitzer oder Administrator zu wenden.

MINI Sharing für Ihre Business - MINI Sharing App - Sicherheit geht vor
MINI Sharing für Ihr Business - MINI Sharing App - Schadenskontrolle- und Dokumentation

Schadenskontrolle- und Dokumentation vor und nach der Fahrt.

Fahrer müssen zu Beginn und Ende der Fahrt eine Schadenskontrolle durchführen und bei Bedarf Schäden in der MINI Sharing App dokumentieren.

Sowohl bestehende als auch neue Schäden werden in der Ansicht „Erfassung Schäden“ aufgelistet.

Besitzer und Administratoren können bestehende Schäden löschen, sobald diese behoben sind.

Nehmen Sie Fahrzeuge vorübergehend offline.

Ein Fahrzeug kann "offline" gesetzt werden, um es z. B. aufgrund von Wartungs- oder Reparaturbedarfen temporär aus dem Angebot zu entfernen - ohne das Fahrzeug vollständig aus der MINI Sharing App zu löschen.

MINI Sharing für Ihr Business - MINI Sharing App - Fahrzeuge offline setzen
MINI Sharing für Ihr Business - MINI Sharing App - Export Fahrtenbuch

Export Fahrtenbuch.

Die Exportfunktion ermöglicht es Nutzern mit Vorauswahl der Filter Zeitraum, Fahrzeug und Fahrer, umfangreiche Informationen zu beendeten Fahrten auszuleiten in eine Excel-Daten (CSV-Format); diese wird komfortabel per E-Mail zugestellt. Die Ausleitung des Fahrtenbuchs enthält unter anderem automatisch erfasste Daten zum Grund der Fahrt wie Privat/Dienstlich, der Anschrift von Start/Ziel oder auch dem Kilometer-Stand.

Alle Informationen zu beendeten Buchungen werden in dieser Datei zur weiteren Verarbeitung zusammengefasst.

MINI Sharing für Ihr Business - MINI Sharing App - Los geht`s! MINI Sharing für Ihr Business - MINI Sharing App - Los geht`s!

ERSTE SCHRITTE.

Drei einfache Schritte und schon kann es losgehen:

  1. Kontaktieren Sie einen MINI Partner in Ihrer Nähe für die Installation des MINI Sharing Moduls (möglich für alle MINI ab Baujahr 2020). Sobald das kompakte Modul in Ihrem Handschuhkasten verbaut ist, können Sie Ihren MINI zu Ihrem Business-Account hinzufügen. 
  2. Hier für laden Sie die MINI Sharing App aus dem App Store oder von Google Play herunter. Sobald das erledigt ist, melden Sie sich mit Ihrer MINI ID an um die Einrichtung des Accounts durchführen.
  3. Sobald auch eingeladene Fahrer die MINI Sharing App installiert haben, kann die gemeinsame und effiziente Nutzung Ihrer MINI Firmen-Flotte beginnen.
MINI Sharing für Ihr Business - MINI Sharing App - Los geht`s!
MINI Sharing – MINI Sharing App - Sharing-Logo MINI Sharing – MINI Sharing App - Sharing-Logo

MINI SHARING APP* - JETZT DOWNLOADEN!

*MINI Sharing ist mit geeigneten Smartphones kompatibel (Apple: iOS 11 und Android 6) sowie mit allen MINI Modellen (ab Baujahr 2020), die mit der Flexible CarSharing-Vorbereitung ausgestattet sind und ein MINI Sharing Modul nachgerüstet haben. Ihr MINI Partner kann Ihnen Auskunft darüber geben, ob Ihr MINI die entsprechenden Anforderungen erfüllt.

MINI Sharing für Unternehmen - MINI Sharing App - Anforderung für MINI Sharing MINI Sharing für Unternehmen - MINI Sharing App - Anforderung für MINI Sharing

FRAGEN UND ANTWORTEN.


ALLGEMEINE INFORMATIONEN.

WAS IST MINI SHARING?

MINI Sharing ist ein neuer Peer-to-Peer-Carsharing Service von MINI. Sie können Ihren MINI ganz leicht mit Familie, Freunden und Mitarbeitern oder Kollegen teilen, wenn Sie das Fahrzeug selbst gerade nicht benötigen. Die MINI Sharing App hierfür enthält einen Kalender, den Sie und Ihre Freunde gemeinsam zur Buchung des verfügbaren MINI nutzen. So können Sie die verfügbaren Zeiten verwalten und den Fahrern entsprechend schlüssellosen Zugang zu Ihrem MINI ermöglichen. Das ist aber noch nicht alles. Als Besitzer können Sie die MINI Sharing App auch selbst verwenden und Ihren MINI damit orten, schlüssellos öffnen, starten und abschließen.

WER KANN MINI SHARING NUTZEN?

Alle MINI Modelle mit der Ausstattung "Flexible Carsharing Preparation (5GE)"  können ein MINI Sharing Modul installieren. Dafür müssen Sie nur Ihren offiziellen MINI Parnter kontaktieren, um Ihren MINI mit dem MINI Sharing Modul (zu erwerbendes Original MINI Zubehör) nachrüsten zu lassen. Sobald das MINI Sharing Modul in Ihrem MINI installiert ist, müssen Sie nur noch die MINI Sharing App herunterladen, Ihren MINI zu Ihrem Account hinzufügen und es kann losgehen.

MUSS ICH BEI DER KONFIGURATION MEINES MINI SPEZIELLE PAKETE ODER OPTIONEN AUSWÄHLEN?

Um MINI Sharing nutzen zu können, ist der Erwerb und die Nachrüstung des MINI Sharing Moduls bei Ihrem MINI Partner erforderlich (Original MINI Zubehör). Die fahrzeugseitige Vorbereitung "Flexible Carsharing Preparation" dafür ist bereits automatisch als Ausstattung in MINI Modellen ab Januar 2020 enthalten. 

WAS BRAUCHE ICH, UM MIT DER NUTZUNG VON MINI SHARING ZU BEGINNEN?

Um die Vorteile von MINI Sharing zu genießen, benötigen Sie drei Dinge: 

  • Einen MINI, der mit der Flexible CarSharing-Vorbereitung (Ausstattung 5GE) ausgestattet ist.
  • Ein MINI Sharing Modul (Original MINI Zubehör), das von Ihrem MINI Partner in Ihren MINI installiert wurde.
  • Die MINI Sharing App (erhältlich im App Store und Google Play Store) und die zwei physischen Schlüssel Ihres MINI.

Sobald das Modul in Ihren MINI eingebaut ist und Sie die App heruntergeladen haben, müssen Sie einfach nur die Schritte des in der App enthaltenen Tutorials befolgen, um Ihren MINI der MINI Sharing App hinzuzufügen. Wenn die Kopplung abgeschlossen ist, können Sie mit dem Hinzufügen von Fahrern beginnen und die App als virtuellen Schlüssel verwenden. 

WELCHE NUTZER-ROLLEN GIBT ES BEI MINI SHARING?

Die folgenden Nutzer-Rollen gibt es bei MINI Sharing:

  • Besitzer: besitzt die MINI und hat alle Rechte
  • Fahrer: kann eine Buchungsanfrage stellen und den MINI nur nach Bestätigung nutzen
  • VIP-Fahrer: kann einen MINI ohne vorherige Buchungsbestätigung nutzen
  • Administrator: ist VIP-Fahrer und hat zusätzlich die meisten Rechte des Besitzers
KÖNNEN FAHRER DEN MINI AM ENDE IHRER FAHRT AN EINEM BELIEBIGEN ORT ABSTELLEN?

Die Homezone Ihres MINI befindet sich innerhalb von 300 m der Adresse, die Sie in den Einstellungen Ihrer MINI Sharing App festgelegt haben. Die App zeigt den Fahrern diese Adresse an und empfiehlt ihnen, alle Buchungen in dieser Homezone zu beenden. Die Buchung kann allerdings auch außerhalb der Homezone beendet werden, um eine endlose Parkplatzsuche zu vermeiden. In diesem Fall erhält der Fahrer eine entsprechende Nachricht. Wenn Sie einen festen Parkplatz für Ihren MINI haben, können Sie das Ihren Fahrern über die App mitteilen. So wird Ihr MINI auch sicher an diesen Platz zurückgebracht.

KANN DER BESITZER DEN STANDORT DES MINIS JEDERZEIT ERMITTELN?

Aus Datenschutzgründen können Sie den aktuellen Standort Ihres MINI nicht verfolgen, wenn einer Ihrer Fahrer den Wagen gerade nutzt. Sobald der Fahrer die Buchung beendet hat, erfahren Sie direkt den Parkstandort Ihres MINI. Der Standort bleibt in der App solange sichtbar, bis die nächste Buchung eines Fahrers beginnt.

KANN ICH ZWISCHEN PRIVAT- UND BUSINESS-ACCOUNT WECHSELN?

Sie können den Account in der MINI Sharing App jederzeit wechseln: Gehen Sie einfach auf den "Profil"-Tab und schieben Sie den Schalter auf "Business-Account" oder zurück auf "Privat-Account". Sie können jedoch nicht denselben MINI zu beiden Accounts hinzufügen. Wir empfehlen daher, vorab zu überlegen, in welchem Kontext Sie MINI Sharing nutzen möchten und Ihren MINI dem entsprechenden Account hinzuzufügen. 

Wenn Sie Ihren MINI mit Ihrer Familie und Ihren Freunden teilen möchten, vergewissern Sie sich, dass Sie sich im Privat-Account befinden, bevor Sie den MINI hinzufügen. Wenn Sie hingegen Ihren MINI in einem geschäftlichen Kontext mit Ihren Kollegen oder Mitarbeitern teilen möchten, wechseln Sie zum Business-Account und beginnen Sie mit dem Hinzufügen Ihrer Fahrzeuge und Fahrer. 

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN EINEM PRIVAT-ACCOUNT UND EINEM BUSINESS-ACCOUNT? 

MINI Sharing ermöglicht es MINI Besitzern, ihre Fahrzeuge in verschiedenen Kontexten gemeinsam zu nutzen.

Für die private Nutzung können die Besitzer ihren MINI mit Familienmitgliedern und Freunden teilen. Besitzer können nur 1 MINI und maximal 10 Fahrer hinzufügen. Besitzer können den Privat-Account auch als digitalen Schlüssel nutzen, um ihren MINI zu finden, zu öffnen und zu fahren. Mit dem Privat-Account können Fahrer den gemeinsamen Kalender nutzen, um Buchungsanfragen zu erstellen. Einmal akzeptiert, können sie den MINI orten, öffnen und fahren.

Der Business-Account bietet eine Reihe von Funktionen speziell für kleine Flotten. Besitzer können mehrere Fahrzeuge und unbegrenzt viele Fahrer pro MINI hinzufügen. Die App bietet eine obligatorische Schadenskontrolle zu Beginn und am Ende der Buchung, eine Funktion zur Überprüfung des Führerscheins, sowie Fahrzeuge on- und offline zu setzen und einem bestimmten Fahrer Administratorrechte zu erteilen und vieles mehr. Es ist auch möglich, dass die Besitzer den MINI sofort buchen und nutzen. Da MINI Sharing nur mit der Smartphone-App genutzt werden kann, wird es für die Nutzung von kleinen Flotten empfohlen.

IST ES MÖGLICH, EIN UND DENSELBEN MINI IN EINEM PRIVATEN UND EINEM GESCHÄFTLICHEN KONTEXT ZU VERWENDEN? 

Ein MINI kann immer nur zu einem Konto hinzugefügt werden. Als Besitzer müssen Sie entscheiden, ob Sie Ihren MINI mit Familie und Freunden oder mit Kollegen und Mitarbeitern teilen wollen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich im richtigen Profil befinden, bevor Sie den MINI hinzufügen und mit dem Einladen von Fahrern beginnen.  

FÜR MINI BESITZER.

KANN ICH MEINEN MINI EBENFALLS ÜBER DIE MINI SHARING APP ÖFFNEN, STARTEN UND ABSCHLIESSEN?

Mit MINI Sharing können Sie Ihren MINI nicht nur mit anderen Personen problemlos gemeinsam nutzen, sondern die MINI Sharing App auch nutzen, um schlüssellosen Zugang zu Ihrem MINI zu erhalten, da Sie Ihren MINI jederzeit lokalisieren, entriegeln und fahren können. Nehmen Sie allerdings immer einen Schlüssel mit, für den Fall, dass Ihr Smartphone nicht funktioniert oder der Akku leer ist.

HABEN MEINE FAHRER IMMER ZUGRIFF AUF MEINEN MINI?

Mit MINI Sharing haben Sie volle Kontrolle über Ihren MINI. Ihre Fahrer können nur dann Ihren MINI lokalisieren und auf ihn zugreifen, wenn sie eine aktive und zuvor bestätigte Buchung haben. Denken Sie daran, dass die Buchungen der von Ihnen ausgewählten VIP-Fahrer und Administratoren im Vorfeld einer Fahrt nicht bestätigt werden müssen.

RECHTLICHES.

WAS PASSIERT, WENN EINER DER FAHRER EINEN STRAFZETTEL FÜR ZU SCHNELLES FAHREN ODER FALSCHPARKEN ERHÄLT?

Unsere App bietet volle Transparenz. Es kann immer nachverfolgt werden, wer (Sie oder Ihre Fahrer) den MINI wann und wo genutzt hat. Deshalb kann ein Strafzettel ganz einfach einem Fahrer zugeordnet werden. Die MINI Sharing App bietet allerdings keine Abrechnungsoption für Strafzettel. Dafür müssen Sie sich direkt mit dem Fahrer in Verbindung setzen.

BRAUCHE ICH EINE ZUSÄTZLICHE VERSICHERUNG, UM ALLE MEINE FAHRER ZU VERSICHERN, WENN ICH MINI SHARING NUTZE?

Da jeder Fall von Person zu Person oder Firma zu Firma unterschiedlich ist und jede Versicherung anders ist, empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrer Versicherung in Verbindung zu setzen und sich zu vergewissern, dass alle Ihre Fahrer bei der Nutzung von MINI Sharing versichert sind.

TECHNISCHE FRAGEN.

FUNKTIONIERT DIE MINI SHARING APP IN EINER TIEFGARAGE ODER AN ORTEN MIT SCHLECHTER INTERNETVERBINDUNG?

Die MINI Sharing App verbindet sich mit dem Modul via Bluetooth. Um das Fahrzeug ent- und verriegeln und den Motor starten zu können, benötigen Sie daher eine Internetverbindung. Die MINI Sharing App verbindet sich über das Internet mit dem Server. Um also eine Reservierung zu erstellen, zu starten oder zu beenden, brauchen Sie eine Internetverbindung.

WIE KANN ICH MICH MINI SHARING KONTAKTIEREN, WENN ICH PROBLEME MIT DEM SERVICE HABE?

Unser Callcenter ist rund um die Uhr für Sie und Ihre Fahrer erreichbar. Der MINI Sharing Support kann Ihnen bei Fragen oder Problemen in Bezug auf MINI Sharing helfen. Die Telefonnummer des Callcenters finden Sie im Tab „Profil“ in der MINI Sharing App oder während einer aktiven Buchung.

KANN ICH MEINEN MINI SELBER MIT EINEM MINI SHARING MODUL AUSSTATTEN?

Um sicherzustellen, dass die Technik korrekt eingebaut und einwandfrei geprüft wird, sollte die Installation des MINI Sharing Moduls von einem professionellen Mechaniker bei einem MINI Händler durchgeführt werden.

AUF WIE VIELEN SMARTPHONES KANN ICH DIE APP HERUNTERLADEN UND MICH EINLOGGEN?

Aus Sicherheitsgründen kann ein Nutzer die App jeweils nur auf einem Gerät verwenden. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich nur mit einem Gerät einzuloggen. Wenn Sie Geräte wechseln müssen, stellen Sie bitte sicher, eine aktive Buchung zu beenden und sich auszuloggen, bevor Sie sich in einem neuen Gerät einloggen. Das gilt sowohl für den Besitzer als auch für jeden Fahrer.

WIE FUNKTIONIERT MINI SHARING?

Die MINI Sharing App verbindet sich mit dem MINI Sharing Modul via Bluetooth, was bedeutet, dass sobald eine aktive Buchung vorliegt, Sie keine Internetverbindung benötigen, um den MINI zu entriegeln, zu fahren oder zu verriegeln. Dies ermöglicht Ihnen und Ihren Fahrern, in Tiefgaragen oder abgelegenen Gebieten zu parken. Für einige spezifische Maßnahmen benötigt das Modul allerdings eine Internetverbindung, um Meldungen an unsere Server senden zu können – beispielsweise für Standort, Kraftstoffstand oder Ladestand der Batterie.

GESCHÄFTLICHE NUTZUNG.

WIE ERSTELLE ICH EINEN BUSINESS-ACCOUNT?

Das Erstellen eines Business-Accounts in der MINI Sharing App ist sehr einfach. Melden Sie sich zunächst in der MINI Sharing App an. Standardmäßig befinden Sie sich im Privat-Account. Gehen Sie zur Registerkarte "Profil" und stellen Sie den Schalter auf "Business" ein. Die App fordert Sie auf, Ihre Unternehmensinformationen anzugeben. Sobald dies geschehen ist, befinden Sie Sie im Business-Profil!

Wenn Sie MINI Sharing in einem privaten Kontext nutzen möchten, müssen Sie nur einmal umschalten. Da sich die App das letzte Profil merkt, in dem Sie sich befunden haben, müssen Sie nicht jedes Mal das Profil wechseln, wenn Sie sich anmelden.

MUSS ICH EIN PROGRAMM ODER EINE SOFTWARE AUF MEINEM COMPUTER INSTALLIEREN, UM MINI SHARING ZU NUTZEN?

MINI Sharing ist eine rein mobile Lösung. Sie können Ihre kleine Flotte mit unserer intuitiven App verwalten.

WIE VIELE FAHRZEUGE KANN ICH ZU MEINEM UNTERNEHMENSPROFIL IN DER MINI SHARING APP HINZUFÜGEN?

Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Fahrzeuge, die Sie dem Unternehmensprofil hinzufügen können.

IST DIE ZAHL DER FAHRER, DIE ICH EINLADEN KANN, BEGRENZT?

Sie können so viele Fahrer hinzufügen, wie Ihr Unternehmen hat! Mit dem Business-Account in der MINI Sharing App können Besitzer eine unbegrenzte Anzahl von Fahrern pro MINI einladen. Fangen Sie an, die E-Mail-Adressen zu sammeln und sie zur MINI Sharing App hinzuzufügen!

KANN ICH EINEN BENUTZER ZUWEISEN, DER BEI DER FLOTTENVERWALTUNG HILFT?

Der Business-Account unserer App ermöglicht es den Besitzern, ausgewählten Fahrern spezielle Administratorrechte zu gewähren. Administratoren werden immer allen Fahrzeugen zugewiesen, die vom Besitzer geteilt werden. Der Zugriff auf bestimmte Fahrzeugen kann nicht entzogen werden, dies ist nur für (VIP-) Fahrer möglich.

Mit diesen Rechten können Administratoren das Fahrzeug im Namen des Besitzers verwalten und Aufgaben wie das Einladen und Entfernen von Fahrern, das Annehmen und Ablehnen von Buchungen, das Ein- und Ausschalten von Fahrzeugen, die Überprüfung von Führerscheinen, die Beseitigung von Schäden und das Exportieren von Fahrtenzusammenfassungen übernehmen.

Andere Maßnahmen wie das Hinzufügen oder Entfernen des MINI aus dem Profil sind nur über das Besitzerkonto möglich.

WIE FUNKTIONIERT DIE SCHADENSVERWALTUNG IN DER MINI SHARING APP? 

Bei Buchungsbeginn und Buchungsende fordert die App alle Benutzer (unabhängig von Status oder Rolle) auf, eine Schadenskontrolle durchzuführen. Fahrer können auf den in der App angezeigten Bildern die Bereiche des Fahrzeugs auswählen, in denen ein Schaden sichtbar ist. Die markierten Schäden werden gespeichert und als Teil der Buchungszusammenfassung angezeigt. 

Administratoren und Besitzer können die gespeicherten Schäden entfernen, sobald sie behoben sind.

WAS MUSS ICH TUN, WENN ICH EINEN MINI IN DIE WERKSTATT SCHICKEN MUSS? 

Kein Problem! Sie müssen einen MINI nicht entfernen oder im Kalender sperren. Die App bietet Besitzern und Administratoren die Möglichkeit, die Fahrzeuge vorübergehend offline zu schalten. Wenn Sie ein Fahrzeug offline schalten, werden alle akzeptierten Buchungen storniert und es sind keine Buchungsanfragen mehr möglich, bis der MINI wieder verfügbar ist. 

WIE FUNKTIONIERT DIE ÜBERPRÜFUNG DES FÜHRERSCHEINS?

Beim Hinzufügen eines Fahrers fordert die App die Administratoren oder Besitzer auf, zu überprüfen, ob er die gesetzlichen Anforderungen zum Fahren erfüllt, indem sie ein Kontrollkästchen in der App auswählen. Wenn das Kontrollkästchen markiert ist, öffnet sich automatisch ein Kalender, in dem das nächste Kontrolldatum ausgewählt werden kann. Diese Informationen werden verwendet, um den Fahrer, den Administrator und den Besitzer 2 Wochen vor Ablauf der Gültigkeit sowie einen Tag vor Ablauf der Gültigkeit zu informieren. Die Überprüfung des Führerscheins kann auch später im Profil des Fahrers vorgenommen werden.

Denken Sie daran, dass Fahrer ohne Überprüfung oder mit abgelaufener Überprüfung keine Buchungsanfragen erstellen dürfen.

KÖNNEN MEINE FAHRER DEN MINI AUCH FÜR PERSÖNLICHE ZWECKE NUTZEN? 

Sie haben das Steuer Ihres MINI auch im übertragenen Sinne in der Hand und können in Ihren Firmenrichtlinien die Nutzung des MINI festlegen. Am Ende der Buchung bietet die App den Fahrern die Möglichkeit auszuwählen, ob die Buchung aus privaten oder geschäftlichen Gründen erfolgt. Diese Informationen werden in der endgültigen Buchungszusammenfassung angezeigt und in die CSV-Datei mit den Fahrten exportiert.

KANN ICH DIE BUCHUNGSDATEN AUS STEUERLICHEN GRÜNDEN EXPORTIEREN? 

Der Business-Account in unserer App ermöglicht es den Nutzern, nach MINI, Datum und Fahrer zu filtern und diese Informationen zu exportieren. Eine CSV-Datei mit allen relevanten Informationen zu jeder abgeschlossenen Buchung wird komfortabel an die E-Mail-Adresse des Benutzers gesendet.

ALLGEMEINE FEHLERSUCHE.

WARUM KANN ICH MEINEN MINI NICHT ZUR MINI SHARING APP HINZUFÜGEN?

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr MINI mit dem MINI Sharing Modul nachgerüstet ist. Bitte bedenken Sie, dass nur Fahrzeuge mit der Flexible CarSharing Preparation (5GE) für MINI Sharing in Frage kommen. Wenn Sie den Händler nicht gebeten haben, das MINI Sharing Modul zu installieren, können Sie Ihren MINI nicht hinzufügen, selbst wenn Ihr MINI die 5GE-Preparation hat. Rufen Sie Ihren Händler an, vereinbaren Sie einen Termin für die Installation des MINI Sharing Moduls und beginnen Sie, Ihren MINI zu teilen!

WENN ICH MEINEN MINI ZUR MINI SHARING APP HINZUFÜGE, ERHALTE ICH DIE MELDUNG, DASS EIN ANDERER BESITZER DEN MINI BEREITS HINZUGEFÜGT HAT. WAS SOLL ICH TUN?

Wenn Sie der erste Besitzer des MINI sind, stellen Sie sicher, dass Sie nur ein Konto verwenden, um sich zu registrieren und Ihren MINI hinzuzufügen. Möglicherweise haben Sie Ihren MINI bereits mit einem anderen Konto hinzugefügt. Wenn Sie Zweifel haben, rufen Sie bitte unser Support-Team an. Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie nicht der erste Besitzer des MINI sind, könnte es sein, dass der Vorbesitzer vergessen hat, den MINI aus seiner MINI Sharing App zu entfernen. In diesem Fall haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Kontaktieren Sie den Vorbesitzer und bitten Sie ihn, den MINI aus der MINI-Sharing-App zu entfernen.
  • Parken Sie den MINI an einem Ort mit guter Verbindung, nehmen Sie beide Autoschlüssel mit und folgen Sie den in der App angezeigten Schritten. Der MINI braucht ein paar Minuten, um sich vorzubereiten. Folgen Sie einfach den in der App beschriebenen Schritten, und Sie können Ihren MINI in wenigen Minuten öffnen, fahren und teilen.
BEI DER ANMELDUNG IN DER MINI SHARING APP ERHALTE ICH DIE MELDUNG, DASS MEIN KONTO BEREITS HINZUGEFÜGT WURDE. ICH REGISTRIERE MICH ABER ZUM ERSTEN MAL. WARUM BEKOMME ICH DIESE MELDUNG?

Der MINI Sharing Service nutzt den gleichen Log-in-Service wie alle BMW- und MINI-Portale. Wenn Sie sich also bereits in einem unserer Portale registriert haben, können Sie sich mit denselben Anmeldedaten in der MINI Sharing App anmelden. Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie das Passwort in der MINI Sharing App ändern, dies auch Ihr neues Passwort für alle anderen Portale ist, die dieselbe E-Mail-Adresse verwenden.

IHRE NÄCHSTEN SCHRITTE.