MINI MOBILE CARE.

VIEL BESSER ALS NUR GUT AUFGEHOBEN.

Mit Ihrem MINI geht die Reise selbst im Falle einer Panne weiter. Die Fortsetzung sichert MINI Mobile Care- die europaweite und kostenlose Mobilität von MINI. Rund um die Uhr können Sie damit auf Mobilitätsleistungen zurückgreifen, die weit über einfache Pannenhilfe hinausgehen.

 

Im Falle einer Panne vermittelt Ihnen die Einsatzleitzentrale des Mobilen Service der BMW Group Hilfe – rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr.

 

MINI Vertragshändler und ausgewählte, qualifizierte Partner werden von dort direkt beauftragt, Ihnen zu helfen. Die Kosten hierfür werden im Regelfall von MINI Mobile Care übernommen.

MINI Pannenhotline.

Ihre Notrufnummer aus dem In- und Ausland: +49 (0) 89 14 379 489

Notrufnummer ausschließlich für Gehörlose per SMS: +49 (0) 178 234 6234

  • Bitte halten Sie beim Telefonieren die Fahrzeugpapiere bereit.
  • Nennen Sie Ihren genauen Standort, wenn möglich die Pannenursache bzw. die Symptome und die Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen.
  • Alles Weitere organisiert der MINI Mobiler Service für Sie. Von der Pannenhilfe vor Ort oder einem MINI Servicemobil bis zum Abschleppservice und anderen Leistungen.

Weitere Details zu den Leistungen und zur Gültigkeit von MINI Mobile Care erhalten Sie bei Ihrem MINI Service Partner oder unter: www.mini.de/mobilecare.

  • MINI MOBILE CARE
  • PANNENDEFINITION

    Eine Panne definieren wir im Rahmen von MINI Mobile Care als eine Störung am Fahrzeug, bei der eine Weiterfahrt nicht mehr möglich ist. Anspruch auf Erstattung der Kosten durch MINI Mobile Care besteht nur dann,  wenn die Panne nicht vom Fahrer verschuldet ist und auch nicht durch äußere Einwirkung verursacht wurde.

  • PANNE? WIR HELFEN AN ORT UND STELLE

    In den meisten Fällen können Ihnen unsere eigenen Spezialisten schon am Telefon weiterhelfen. Benötigen Sie Hilfe vor Ort, vermitteln wir Ihnen umgehend ein Servicemobil bzw. organisieren für Sie Pannenhilfe durch ausgewählte Fachbetriebe und tragen hierfür die Kosten. 

  • LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

    Der MINI Mobile Service ist immer mit an Bord. Im Pannenfall vermitteln Ihnen unsere hochqualifizierten Fachleute aus der Einsatzleitzentrale auf jeden Fall professionelle Hilfe und Unterstützung. Egal an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit. In der Regel wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Servicemobil der BMW Group zu Ihnen an den Pannenort kommen. Die Servicemobile der BMW Group sind täglich zwischen 7.00 Uhr und 22.00 Uhr einsatzbereit. Die von MINI geschulten Techniker werden vor Ort alles daransetzen, Ihr Fahrzeug wieder fahrbereit zu machen. Sollte das ausnahmsweise nicht gelingen, können Sie die nachstehenden Leistungen in Anspruch nehmen:

    -Abschleppservice

    -Ersatzfahrzeug

    -Weiterfahrt mit dem Taxi

    -Unterbringung im Hotel

    -Nahtlose Mobilität

    -Hilfe bei Reifenpannen

    -Missgeschicke

  • ABSCHLEPPSERVICE

    Kann ein Schaden nicht vor Ort behoben werden, übernehmen wir die Abschleppkosten bis zum nächstgelegenen MINI Service Partner.

  • ERSATZFAHRZEUG

    Die Kosten für ein gleichwertiges Ersatzfahrzeug[1] [2] werden bis zum Abschluss der Reparatur übernommen: im Inland bis max. 3 Werktage plus Wochenende, im Ausland bis max. 5 Tage plus Wochenende.

     

    [1] Wir bitten um Verständnis dafür, dass die Verfügbarkeit regional und situativ variieren kann.

    [2] Kraftstoffkosten gehen zu Ihren Lasten. Es gelten die Anmietbedingungen der jeweiligen Fahrzeugvermieter. Bitte beachten Sie, dass dafür i. d. R. die Vorlage einer Kreditkarte bei der Anmietung des Ersatzfahrzeugs notwendig ist.

  • WEITERFAHRT IM TAXI

    Wir übernehmen im Pannenfall die Kosten für eine oder mehrere Taxifahrten bis zu einem Maximalbetrag von 65 Euro.

  • UNTERBRINGUNG IM HOTEL

    Hotelkosten für alle Mitfahrer bis zur Reparaturfertigstellung bzw. für max. 4 Nächte (Hotelkategorie bis 4 Sterne) werden im Pannenfall erstattet, wenn der Pannenort über 50 km vom Wohnort entfernt ist.

  • NAHTLOSE MOBILITÄT

    Zusätzlich zu den bisherigen genannten Umfängen übernehmen wir für den „nahtlosen“ Erhalt Ihrer Mobilität die Kosten für folgende Leistungen – einzeln oder kombiniert – bis zu einem Höchstbetrag von insgesamt 500 Euro pro Pannenfall.[1]

    Weiter- oder Heimreise mit dem Zug oder Flugzeug.

    Sofern es die Umstände erforderlich machen, übernehmen wir für Sie auch die Kosten für die Weiter- oder Heimreise per Zug oder Flugzeug – bis zum o. g. Maximalbetrag.

     

    Fahrzeugabohlung oder -rückführung.

    Sollten Ihnen durch die Fahrzeugabholung Kosten entstehen, übernehmen wir diese bis zum o.g. Maximalbetrag. Sofern notwendig, organisieren wir die Fahrzeugrückführung. Voraussetzung ist, dass die Reparaturdauer mehr als 3 Arbeitstage beträgt. Außerdem muss die Entfernung zwischen Wohn- und Pannenort größer als 100km sein. Eine Fahrzeugrückführung aus dem Ausland kann ca. 10 Arbeitstage dauern (Sammeltransport).

     

    [1] Die Kosten für mehrere unter „nahtlose Mobilität“ zusammengefasste Leistungen sind nur bis zu einem Maximalbetrag von insgesamt 500 Euro pro Pannenfall erstattungsfähig.

  • HILFE BEI REIFENPANNEN

    Auch im Falle einer Reifenpanne leisten wir – wenn nötig – Pannenhilfe vor Ort. Kosten für weiterführende Leistungen aus MINI Mobile Care werden nur übernommen, sofern eine Ersatzbereifung nicht innerhalb von 4 Stunden verfügbar ist. 

  • HILFE BEI MISSGESCHICKEN

    Bei kleinen Missgeschicken, zum Beispiel einem eingeschlossenen oder verloren gegangenen Fahrzeugschlüssel, falscher Kraftstoffbefüllung oder einem leeren Tank, unterstützen wir Sie gerne organisatorisch bei der Problembehebung. Ein Anspruch auf Kostenübernahme für die Pannenhilfe vor Ort oder weiterführende Mobilitätsleistungen besteht jedoch nicht.

  • GELTUNGSBEREICH

    MINI Mobile Care ist in folgenden Ländern für Sie da:

    Albanien, Andorra, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Monaco, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Serbische Republik, Slowakei, Slowenien, Spanien (inkl. Kanarische Inseln), Tschechien, Türkei, Ungarn und Zypern.

  • KOSTENERSTATTUNG

    Grundsätzlich gilt: Es werden nur die Kosten übernommen, die in Art und Umfang mit dem MINI Mobilen Service unter der Nummer +49 (0) 89 14 379 489 abgestimmt wurden.

     

    Innerhalb der Gewährleistungszeit übernehmen wir in der Regel die Kosten für alle MINI Mobile Care Leistungen direkt für Sie. Sollten Sie im Ausnahmefall Kosten auslegen, werden wir Ihnen diese umgehend erstatten. Hierfür benötigen wir die Originalrechnungen der in Anspruch genommenen Dienstleistungen (z.B. von Abschleppunternehmen).

     

    Vom Erstattungsumfang ausgeschlossen sind.

    - Ausgaben, die auch unter normalen Umständen angefallen wären, z.B. Treibstoffkosten, Mautgebühren.

    - Alle Kosten oder Verluste, die direkt oder indirekt aus Folgen der Panne resultieren, wie z.B. Verdienstausfall, Stornokosten, Ausfall von Veranstaltungen und Events (Ticketverfall).

    - Zusätzliche Hotelkosten, z.B. für Verpflegungskosten und Minibar.

    - Reparaturkosten und Aufwendungen für Ersatzteile sowie Hilfs- und Betriebsstoffe.

     

  • GELTUNGSDAUER

    GELTUNGSDAUER abhängig vom Fahrtzeugalter.

    0 – 3 Jahre: MINI Mobile Care Mobilitätsleistungen stehen Ihnen im Garantiezeitraum uneingewschränkt zur Verfügung 

    3 – 5 Jahre: MINI Mobile Care Mobilitätsleistungen verlängern sich automatische um jeweils 24 Monate, sobald Sie einen autorisierten MINI Service für den Motorölwechsel oder die Fahrzeugwartung nutzen (max. bis zu 5 Jahre nach Erstzulassung)

    >5 Jahre: Der kostenpflichtige MINI Schutzbrief sichert Ihnen die MINI Mobile Care Leistungen auch für den Folgezeitraum 

  • LEISTUNGEN GELTEN NICHT
    • wenn das Fahrzeug außerhalb von Deutschland zugelassen ist.
    • bei regulärem Service und bei technischen Aktionen oder Rückrufaktionen.
    • im Fall von Unfall, Diebstahl oder Vandalismus und möglichen Folgeschäden.
    • für Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt wurden.
    • bei Fremdeinwirkung, z. B. Marderschaden, Falschbetankung, oder bei Bedienfehlern.
    • für Schäden bei Fahrveranstaltungen und den dazugehörenden Übungsfahrten.
    • für Schäden, die auf den Einbau von Fahrzeugteilen zurückzuführen sind, deren Verwendung der Hersteller nicht genehmigt hat, bzw. wenn das Fahrzeug in einer vom Hersteller nicht genehmigten Weise verändert wurde.

MINI SCHUTZBRIEF.

Weitere Informationen zum MINI Schutzbrief erhalten Sie von Ihrem MINI Partner oder der MINI Kundenbetreuung.


Die Kundenbetreuung erreichen Sie unter kundenbetreuung@MINI.de oder telefonisch Mo. bis So. zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter +49 89 1250 16060.

MINI MOBILE CARE.

Die Pannenhilfe erreichen Sie telefonisch Mo. bis So. 24h unter +49 89 14 379 489.
Weitere Informationen zu MINI Mobile Care erhalten Sie von Ihrem MINI Partner oder in der MINI Mobile Care Broschüre.