E10 UND MINI.

dam Image

FLEXIBILITÄT DURCH UND DURCH.

Ein MINI ist nicht nur auf der Straße agil. Beim Tanken zeigt er sich genauso flexibel: Alle MINI Modelle mit Benzinmotor, die im Jahr 2001 oder später gebaut wurden, können ohne nachteilige Effekte mit E10 gefahren werden. Die Zapfsäulen sind mit den Namen NormalE10, SuperE10 und SuperPlusE10 entsprechend gekennzeichnet.

DIE VORTEILE.

  • Bioethanol wird aus Pflanzen gewonnen. Und weil Pflanzen immer wieder nachwachsen, sinken die CO2-Emissionen.
  • Die Nutzung von erneuerbarem Biokraftstoff hilft dabei, die Mineralölressourcen zu schonen.

ABGASNORM EURO 6.

Nicht nur beim Kraftstoff hat MINI die Nase vorn. Auch die Emissionswerte sind wegweisend: Alle aktuellen MINI Modelle erfüllen die aktuelle Euro-6-Abgasnorm, die seit Oktober 2014 für alle Neuwagen verbindlich ist. Ein rundum sauberer Spaß also. 

INFO FÜR VOR 2000 GEBAUTE MINI.

Details zur Biokraftstoffrichtlinie der Europäischen Union – auch für vor dem Jahr 2000 zugelassene MINI.