dam Image

16. Juni 2016

MINI VISION NEXT 100. So sieht die Zukunft aus.

Eine Vision kann vieles bewegen. Vor allem Menschen. Mit dem MINI VISION NEXT 100 nähern wir uns der Antwort auf die brennenden Fragen urbaner Mobilität.

Mobilität – ein Urbedürfnis des Menschen – hat sich noch nie so stark gewandelt wie heute und hat noch nie so viele Fragen und Herausforderungen aufgeworfen. Denn nicht nur ein immer höheres Verkehrsaufkommen verlangt nach neuen Lösungsansätzen. Dazu präsentiert MINI mit dem MINI VISION NEXT 100 seine Vorstellung der mobilen Zukunft. Das Visionsfahrzeug interpretiert nicht nur das ikonische MINI Design neu, sondern zeigt mit vielen innovativen Features schon heute, dass Mobilität von morgen mehr bedeutet, als uns von A nach B zu bringen.


Teilen ist das neue Haben.

Allein in China – mit derzeit fünf Millionen neu zugelassenen PKW pro Jahr – wächst der Automarkt jährlich um etwa 20 Prozent. Und auch bezogen auf den Rest der Welt gibt es immer mehr Autos bei immer weniger Parkplätzen. Warum also nicht teilen statt besitzen? Mit dem Konzept des MINI VISION NEXT 100 kommen wir diesem Ziel einen Schritt näher. So wartet ein Fahrzeug beispielsweise nicht mehr den ganzen Tag auf seinen Fahrer, sondern ist permanent unterwegs – als Mobilitätspartner für eine MINI Gemeinschaft. 

dam Image
dam Image

„Every MINI is my MINI“: Getreu diesem Motto kann man immer und überall auf alle verfügbaren MINIs zugreifen und bekommt trotzdem sein ganz persönliches Fahrzeug. 
Denn die Mobilität der Zukunft ist maßgeschneidert, umfassend vernetzt und intelligent. Der MINI VISION NEXT 100 lernt aus Ihrem Verhalten und übernimmt Ihre Einstellungen bereits, bevor Sie einsteigen. Hierbei passt er sich Ihrem persönlichen Fahrzeugprofil und Ihren Wünschen an – zum Beispiel in Farbe, Fahrzeugeinstellungen und Fahreigenschaften. Ganz automatisch. Ganz gleich, wo Sie Ihre Fahrt beginnen. 

Ein Copilot namens Cooperizer.
Kann digitale Vernetzung zum emotionalen Erlebnis werden? Jetzt schon. Als Herz und Gehirn des MINI VISION NEXT 100 sorgt der Cooperizer für Entertainment, Kommunikation und variable Fahrmodi. Diese drei Faktoren können je nach Stimmung und Strecke von jedem Fahrer als Setup konfiguriert und gespeichert werden. Über die Funktion „Inspire me“ kann man zudem auf Knopfdruck das gespeicherte Setup eines Freundes abrufen – und so ständig neue Fahrerlebnisse generieren. Darüber hinaus integriert sich das Fahrzeug perfekt in den Tagesablauf des Fahrers und wartet bereits an gewünschter Stelle, um ihn abzuholen.

Die Zukunft des Gokart-Feelings.
Die weit außen positionierten Räder, das minimalistische Interieur ohne große Bildschirme oder viele Knöpfe und die variabel einstellbaren Pedale sorgen für Konzentration aufs Wesentliche: das MINI typische Fahrgefühl. Und wenn der MINI VISION NEXT 100 gerade von niemandem genutzt wird, macht er sich selbstständig auf den Weg zu einer Service Station. Hier wird er gereinigt und geladen – bereit für den nächsten Fahrer und neue Ziele. Am Ende bleibt noch eine Frage offen: Wird diese Vision tatsächlich Realität? Wir arbeiten daran. Denn auch in Zukunft soll MINI nicht nur für herausragende Automobile stehen, sondern auch für unvergessliche Erlebnisse. 


Erleben Sie MINI VISION NEXT 100 live bei der BMW Group Zukunftsausstellung „Iconic Impulses.“ vom 16. bis zum 26. Juni in London. Weitere Infos finden Sie hier.

dam Image