15. November 2017

#MINI STORIES

Pretty Pink dreht auf.

Die Leipziger DJane und der ultimative Sound im MINI Cooper S E Countryman ALL4.

dam Image

 

Nur logisch, dass die Technikbegeisterte alles ausprobiert, was MINI an Neuem zu bieten hat. Für MINI Stories testete die Leipzigerin jetzt den MINI Cooper S E Countryman ALL4, den ersten MINI mit Plug-In Hybrid Antrieb: "Ich bin elektronischer DJ, liebe elektronische Musik und natürlich auch elektrisches Fahren. Nachhaltiges Fahren ist mir sehr wichtig. Ich fahre über 80.000km im Jahr und da ist es toll, wenn man was für die Umwelt tun kann. Da bietet dieses Auto die optimale Lösung." Highlight für Pretty Pink als Musikerin am Steuer: der Premium-Sound aus den Harman Kardon Lautsprechern: "Ich verbringe viel Zeit im Auto, kann da meine eigenen Produktionen und Tracks austesten oder mich von anderer Musik inspirieren lassen."

dam Image

 

Im legendären Kohlrabi-Zirkus, zwei großen alten Markthallen mit riesigen Glaskuppeln legt Pretty Pink traditionell an Silvester auf. Mehrere Tausend Menschen tanzen dann enthusiastisch zu ihrer Musik. "Das ist ein riesiger Adrenalinausstoß, wenn so viele Leute vor einem stehen." Ihre Musik ist ernsthaft und tiefgängig, tanzbar und markant. Pretty Pink beschreibt sie selbst so: "In der Szene wird das als Deep House deklariert. Ich würde sagen, ich spiele melodischen elektronischen Sound und bringe mit meinen Mixes auch Pop-Stücke in den Club."

 

Wo immer die erfolgreiche DJane unterwegs ist, Musik gehört dazu. Natürlich auch im Auto. Da testet sie aus, wie ihre eigenen Stücke sich im Fahrzeug anhören, das ist schließlich etwas anderes als im Studio: "Für mich als DJane ist Sound sehr wichtig  und im MINI hat Harman Kardon das sehr gut umgesetzt. Der Sound ist klar, sehr präzise. Man hat ein perfektes Klangbild und kann die Atmosphäre völlig genießen und mitfühlen. Mein größter Ansporn ist, dass das Publikum fühlt, was ich mit meiner Musik ausdrücken möchte."

Innovative Technik, die neue digitale Welt – für Anne Karolczak aus den dunklen Wäldern des Harz war das schon als Jugendliche nur zu verlockend: "Ich bin definitiv ein digitaler Mensch." Konsequenterweise studierte sie Multimediadesign und verdiente sich nebenbei Geld bei Musik-Events. Als jemand gesucht wurde, der im Vorprogramm Stimmung machte, schlug Annes Stunde – die Geburtsstunde der DJane Pretty Pink. 

 

Heute, gut zehn Jahre später, hat Anne alias Pretty Pink ihre eigene weltweite Fangemeinde, tritt bei großen Festivals auf und vor allem – sie produziert ihre eigene Musik. 

 

Ihre Affinität zu innovativer Technik ("Als DJ muss man einfach technisch interessiert sein") und ihre Kreativität machen Pretty Pink zur idealen Partnerin von MINI. Wo immer sie auftritt, ist MINI nicht weit. Sie selbst fährt am liebsten MINI Cabrio.

dam Image

 

Seit ein paar Monaten hat Pretty Pink mitten in der Stadt ein eigenes kleines Studio, in dem sie Neues ausprobiert und sich auf ihre Livesets vorbereitet. Immer dabei Mimi, ihr kleiner Bolonka-Zwetna-Pudel mit den schwarzen Knopfaugen. Wenn die Vielbeschäftigte Termine in der Stadt hat oder – wie erst jüngst – einen großen Auftritt in Dubai, beim Hamburger Dockville Festival oder sonst in der Ferne, kümmern sich ihre vielen Freunde um Mimi. Zum Beispiel der Besitzer des angesagten Leipziger Cafés Franz Morish, in dem auch Anne gerne zu Gast ist und sich von der coolen Atmosphäre inspirieren lässt. Die Musik ist spannend, die Gäste entspannt, der Cappuccino mit Hingabe gemacht und der Mittagstisch lecker – was will man mehr. Dass es vor der Tür manchmal knapp mit Parkplätzen wird, nimmt Anne gelassen – der MINI Cooper S E Countryman ALL4 kann auch in kleine Lücken selbständig einparken.

dam Image

Um sich inspirieren zu lassen, schaut sie immer wieder mal beim klang.kombinat im Musikhaus Kietz vorbei, einem Plattenladen voller Raritäten aus allen Musiksparten und ein Paradies für Musikkenner: "Man kann da alte Platten und Sachen, von denen man noch nie gehört hat, finden. Es ist sehr schön, da zu Stöbern."

 

Richtig zur Sache geht es regelmäßig im Elsterartig, Pretty Pinks Stammclub, in dem sie auch ihre Livesets aufnimmt. Da ist Anne aus dem Harz, die zu Pretty Pink wurde, dann ganz in ihrem Element: " Ich kann die Leute da mitnehmen, ich kann die motivieren, zum Tanzen bringen. Ich bin ja kein DJ der nur die Regler hochzieht. Ich bin ein sehr enthusiastischer Mensch und gebe in den zwei Stunden, in denen ich auflege, alles."

 

Wir haben Pretty Pink mit unserem Video- und Fototeam auf einer Tour durch Leipzig begleitet – alles zu sehen auf Instagram @mini_deutschland und MINI.de

Teasers

Johannes Oerding auf Tour mit MINI

MINI Stories

Johannes Oerding auf Tour mit MINI.

Singer-Songwriter Johannes Oerding geht auf eine ganz besondere Tour durch Hamburg und Umgebung – mit dem MINI Countryman Plug-In Hybrid. Und #MINIstories ist dabei: Instagram-Fans können dem Künstler auf @mini_deutschland folgen und mit etwas Glück Karten für das Akustik-Konzert seiner Reise gewinnen.

MINI Stories

SKANDINAVIEN HAUTNAH. EIN INSTAGRAM-ROADTRIP MIT FRAUKE HAGEN.

Zwei Abenteurer, jede Menge Erlebnisse: die Reisebloggerin Frauke Hagen ist gemeinsam mit ihrem MINI Countryman unterwegs auf einem Trip durch Skandinavien. Was sie und uns bei dieser Tour erwartet? 13.000 Kilometer Freiheit, unzählige Eindrücke und Bilder, die zum Träumen einladen.

MINI Stories

Neue Hamburger Schule: die Kitchen Guerilla.

Es ist wie in jeder Branche: Die Innovationen kommen oft von denen, die keine alten Hasen sind. Deswegen wurde John Cooper plötzlich Autoentwickler und Onur und Koral Elci plötzlich Food-Pioniere: Denn aus Hamburg schickt sich die „Kitchen Guerilla“ an, das angebratene deutsche Speisekonzept zu entkrusten. Wir haben den Machern dabei über die Schulter geschaut.