dam Image

10. August 2017

MINI AM PULS

GUT EINGECHECKT.

Wer bei der Hotel-Wahl nur auf die Anzahl der Sterne achtet, verpasst vielleicht das Beste. Das gilt zumindest für diese drei außergewöhnlichen Hotels, in denen die Gäste zum Kranführer, Knacki oder Open-Air-König werden.

Hot-Stone-Massagen, Zimmerservice oder eine Bügelstation im Schrank – sucht man in diesen Hotels vergeblich. Stattdessen steht das außergewöhnliche Übernachtungserlebnis im Vordergrund. Und von dem nimmt man viel mehr mit nach Hause als nur den Bademantel und die kleine Schokotafel vom Kopfkissen. Wir haben uns auf die Suche begeben und in drei Hotels eingecheckt, die einzigartige Nächte versprechen.

Das Kran-Hotel

 

Wie eine gigantische Spinne thront der alte Havenkraan an der Nordseeküste im niederländischen Harlingen. Bis 1996 wurde das Stahlmonstrum zum Entladen von Holzfrachten aus Russland und Skandinavien eingesetzt. Dann wurde es arbeitslos. Erst 2003 bekam der Frachtkran eine neue Aufgabe. Frisch restauriert, dient er seitdem als vielleicht ungewöhnlichstes Hotel der Niederlande: Das ehemalige Maschinenhaus in 17 Metern Höhe dient dabei als Doppelzimmer, inklusive schickem Wohnbereich und Terrasse. Der Clou: Das Führerhaus ist noch intakt. Ein Handgriff und der 65.000-Tonnen-Koloss setzt sich rotierend in Bewegung. So kann jeder Gast seine Aussicht selbst bestimmen. Tipp: Die Sonne geht im Westen unter.

 

Kranführer für eine Nacht inkl. Frühstück für zwei Personen: ab 319 Euro

dam Image
dam Image

Das Gefängnishotel

 

Dicke Holztüren mit Eisenbeschlag, meterdicke Wände, massive Eisengitter vor den Fenstern – man kann sich im Hotel Fronfeste wie ein Schwerverbrecher fühlen. Und das ist gewollt. Schließlich ist das Hotel im Bayrischen Amberg ein ehemaliges Gefängnis. Erbaut 1699, wurden hier jahrhundertelang Straftäter bei Wasser und Brot eingepfercht – bis in die 1950er-Jahre hinein. 2013 dann die Wiedereröffnung. Nicht als Knast, sondern als Knasthotel. Dafür sind die Zellen, aber auch die Wärterräume und das ehemalige Büro des Direktors liebevoll saniert worden. Den Kittchen-Charme haben sich die Zimmer aber erhalten. Nur, dass die Gäste heute auschecken dürfen, wann immer sie wollen.

 

Arrest in der Doppelzelle inkl. Knastbuffet: ab 95 Euro

Das 1-Millionen-Sterne-Hotel

 

Fünf Sterne? Darüber kann man im Hotel Unterbergerwirt im Gasteinertal nur lachen. Hier gibt es mehr. Viel mehr! Zumindest bei klarem Nachthimmel – und entsprechenden Sommertemperaturen. Dann stellt Hotelchef Hans Peter Berti ein Himmelbett im Garten seines Anwesens auf. Lampen und Laternen, flauschige Daunenbettwäsche dazu und das märchenhafte Schlaferlebnis kann beginnen. Denn „was gibt es Besseres als das Hochgefühl beim Übernachten unter freiem Himmel“, sagt Berti. Im angegliederten Gartenhäuschen finden die Gäste ein voll ausgestattetes Badezimmer. Und sollte es unerwartet regnen in der Nacht, steht immer ein Doppelzimmer im Haus für die Freiluftgäste bereit. Einfach und himmlisch.

 

Schlafen unter dem Sternenzelt: ab 218 Euro

dam Image

Teasers

MINI Suite im Beach Motel Heiligenhafen

MINI AM PULS

MINI Suite im Beach Motel Heiligenhafen.

Im Ostsee-Ferienort Heiligenhafen hat im Dezember letzten Jahres das Beach Motel eröffnet: eine großzügige Anlage im Ostküsten-Stil für eine sportaffine, jüngere Zielgruppe. Es ist das zweite Beach Motel neben dem gleichnamigen Haus in St. Peter-Ording an der Nordsee. Und es bietet eine von MINI in Kooperation mit dem Hotel gestaltete exklusive Ocean Suite mit Balkon zum Meer. Warum MINI mit von der Partie ist und warum die MINI Suite so aussieht, wie sie aussieht, darüber sprachen wir mit der Projektleiterin Sylvia Reed, die das Einrichtungskonzept entwickelt hat.

GROSSE FREIHEIT AUF KLEINEM RAUM

MINI STADTGESPRÄCH

GROSSE FREIHEIT AUF KLEINEM RAUM.

Das Baumhaus: Ein Ort, an dem Fantasien Wirklichkeit werden. Kinder wie auch Erwachsene erfasst die Sehnsucht, wenn sie an Bretterbuden in Baumwipfeln denken. Und so erlebt das Baumhaus derzeit sein Revival, als Verschlag im Apfelbaum oder als Traumpalast hoch oben in den Wipfeln der Wälder.

MINI LIVING – BREATHE AUF DER SALONE DEL MOBILE

MINI AM PULS

MINI LIVING – BREATHE AUF DER SALONE DEL MOBILE.

Vom 4. bis zum 9. April 2017 zeigt MINI im Rahmen des Salone del Mobile sein visionäres Wohnkonzept BREATHE.