dam Image

DER VERGESSENE SCHATZ.

2012 wurde einer der ältesten bekannten klassischen Minis der Niederlande entdeckt – vor der Welt verborgen in einer einsamen Scheune im Norden des Landes. MINI Niederlande erkannte die Möglichkeiten, die dieser Glückstreffer bot und startete ein ehrgeiziges Restaurierungsprojekt.

dam Image

DIE GESCHICHTE.

Der weiße 1959er Austin 7 Classic Mini, vollständig im Originalzustand, war tatsächlich eines von nur 30 im Jahr 1959 in den Niederlanden hergestellten Fahrzeugen. Damit besitzt er auch einige der einzigartigen Besonderheiten der holländischen Fabrikation. Insgesamt wurden in Molenaars Autowerk in Amersfoort etwa 4.000 Minis hergestellt. Die meisten der Teile wurden direkt aus Großbritannien importiert. Die Polsterung der Sitze wurde jedoch vor Ort hergestellt – mit Pferdehaar als Füllung! Der erste Besitzer des Mini Fundstücks verließ laut Nachforschungen kaum seine Provinz, der zweite bewahrte ihn bis Ende der Achtziger im Schutz seiner Scheune auf. So blieb dieses Exponat der MINI Geschichte zum Glück erhalten.

dam Image

DAS RESTAURIERUNGS-TEAM.

Der Scheunenfund aus dem Norden war besonders heimatverbunden. So wurde auch das Team für die Restaurierung – Schweißer, Karosseriebauer, Lackierer und Motorexperten – ausschließlich aus den 1.500 Mitarbeitern des ortsansässigen Automobilwerks ausgewählt. Einige von ihnen hatten über 30 Jahre Erfahrung in ihrem Fach. So war sichergestellt, dass nur äußerst geschickte Hände diesen Mini Veteranen berührten.

dam Image

The big reveal

Der Mini wurde sorgfältig Stück für Stück auseinandergenommen und anschließend ebenso akkurat wieder zusammengesetzt. Nach Möglichkeit wurden detailgetreue Nachbauten der Originalteile verwendet. Manche der Komponenten, wie etwa der kleine 34PS-Vier-Zylinder-Motor und das Getriebe, wurden einer Generalüberholung unterzogen. Die MINI Community half bei der Suche nach seltenen Teilen auf dem ganzen Erdball – und erwies sich damit als unschätzbar wertvolles Teammitglied. So konnte sich schließlich einer der ältesten Minis der Welt im frischen Glanz seiner alten Originalfarbe Farina Grey auf den Weg zu neuen Abenteuern machen.